Startseite Verband Vereinsgründung

Vereinsgründung

 

Eltern für Musikschulen
Eltern sind unverzichtbare Partner an allen erzieherischen und ausbildnerischen Institutionen, selbstverständlich auch an Musikschulen.
Mit der Entwicklung des Niederösterreichischen Musikschulwesens und einer damit verbundenen Professionalisierung rückt die musikalische Ausbildung stärker ins Bewusstsein und damit auch ein wachsendes Interesse vieler Eltern an einer partnerschaftlichen Unterstützung der Musikschulen. So entstanden im letzten Jahr zahlreiche Vereine aus Eltern, Freunden bzw. Förderern zur Begleitung der Musikschulen in ihren vielfältigen Aufgaben.

Eine wichtige und auch geschätzte Begleitung gelingt über die finanziellen Beiträge z.B. für den Ankauf von Leihinstrumenten, von Notenmaterial für Ensembles und Orchester, auch Fachbücher, aber auch zur Unterstützung bei Orchesterchamps, von Fortbildungsseminaren, die Organisation von Konzerten (Plakate, Einladungen, Buffets) und eventuell auch die Produktion einer Zeitung zur öffentlichen Darstellung des Musikschulgeschehens

Dazu bedarf es einer aufmerksamen und bildungsinteressierten Elternschaft, die gemeinsam mit Freunden und Förderern, gebündelt in gemeinnützigen Vereinen die Entwicklung ihrer Schulen in vielfältiger Weise begleiten und unterstützen.

Es ist immer wieder festzustellen, dass die Begleitung durch einen Elternverein einen gewaltigen Entwicklungsschub der jeweiligen Musikschule mit sich bringt. In diesem Sinne seien Eltern, Schule und Schulerhalter aufgerufen, die Möglichkeiten des Vereins zugunsten der Musikschule bestmöglich zu nutzen und durch die Anbindung an den Landeselternverband mit speziellen Beiträgen aus ihrem Schulgeschehen die gesamtniederösterreichische Entwicklung zu fördern – mit wiederum positiver Rückwirkung für die eigene Schule.

Wege zur Gründung eines gemeinnützigen Eltern-, Freunde und Förderervereins:

Generell und grundsätzlich ist es wichtig, sinnvoll und konstruktiv mit dem Vorhaben der Gründung eines Unterstützungsvereins dies in zielorientiertem Austausch und wertschätzendem Einvernehmen mit Musikschule und Musikschulerhalter anzustreben.


http://www.noe.gv.at/Kultur-Freizeit/Freizeit/Vereinswesen/Verein-Vereinsgruendung.html
Hier finden Sie Informationen und Formulare zur Anzeige der Vereinserrichtung, sowie Datenblatt zur Erfassung der Vereinsdaten.

•    Musterstatut (eines Musikschulelternvereins) (siehe Downloads)
Dieses kann direkt verwendet werden, bzw. einfach den Bedürfnissen Ihres Vereins angepasst werden.


•    Vereinserrichtung
Die Propotenten (mindestens 2 Personen) zeigen der Vereinsbehörde (Landespolizeidirektion / Margistrat der Stadt / Bezirkshauptmannschaft) die Errichtung des Vereins an. (Anzeige der Vereinserrichtung siehe Downloads)

•    Generalversammlung
Nachdem die Gründung des Vereins „nicht untersagt“ wurde, findet die erste Generalversammlung statt, in der der Verein, vorgestellt wird, auch verbunden mit der Einladung an die zahlreich erschienen Interessierten (Eltern, Freunde, Förderer) sich als Mitglieder an der Unterstützung der Musikschule zu beteiligen.

•    Wahlmeldung
Nach der Wahl des Vorstandes und der beiden Rechnungsprüfer erfolgt die Meldung an die Vereinsbehörde an der jeweiligen Bezirkshauptmannschaft (mit Originalunterschriften) – das Formular finden Sie unter unseren Downloads.

•    Eröffnung eines Vereinskontos
Für die Eröffnung eines Vereinskontos ist ein Vereinsauszug erforderlich – das Formular finden Sie unter unseren Downloads.

•    Zugang zu Adressen der Eltern/SchülerInnen an der Musikschule
Die Adressen der Musikschuleltern dürfen aus Datenschutzgründen nur nach deren schriftlicher Einwilligung (ausschließlich für Zwecke der Vereinsarbeit) weitergegeben werden. Siehe Downloads einer Mustereinwilligungskarte, sowie Begleitbriefe von Schulerhaltern (Klosterneuburg/Krems)

______________________________________________________________________________________________

 

Mitgliedschaft beim Landesverband:


Für die Tätigkeit des Landesverbandes als Elternstimme im Musikschulbeirat ist es enorm wichtig, auf die Mitgliedschaft möglichst vieler Eltern- bzw. Unterstützungsvereine von Musikschulen bauen zu können. Unser ganz besonderes Interesse liegt darin, aus dem partnerschaftlichen Ineinanderwirken Musikschulen-Elternvereinen direkte Impulse (Wünsche, Nöte, Realitäten und auch spannende Entwicklungen) für unsere Landesvertretungsfunktion aufnehmen zu können – wie dies seit langem über die einige Musikschulen bereits möglich ist. Dies zu intensivieren sehen wir auch als wesentliches Anliegen des Landesverbandes.

Herzliche Einladung zur Mitgliedschaft beim Landesverband
Zu einem Beitritt zum Landesverband laden wir alle Eltern-, Freunde- bzw. Unterstützungsvereine an Musikschulen herzlich ein. Eine Beitrittserklärung finden Sie unter Downloads

Mitgliedsbeitrag:
0,30 EUR je vom Land geförderter Wochenstunde an der jeweiligen Musikschule

______________________________________________________________________________________________


In Niederösterreich gibt es 34 Musikschulen mit Unterstützungsvereinen. Mitglieder des Landesverbandes sind derzeit die Eltern- /Freunde-/Fördervereine der Musikschulen Bruck/Leitha, Hollabrunn, Katzelsdorf, Kirchschlag am Wechsel, Klosterneuburg, Krems, Mödling, Purkersdorf, Retz, Sieghartskirchen, Traismauer, Tulln, Warth-Scheiblingkirchen-Thernberg, Wiener Neustadt. Die Elternvereine der MS Perchtolsdorf – Gründungsmitglied und lange Jahre im Vorstand des Landesverbandes, sowie der Elternverein der MS Melk verzichten seit neuem Vereinsobmann bedauerlicherweise auf eine weitere Mitgliedschaft.